Fundkater Maxi sucht ein liebevolles Heim

Fundkater Maxi sucht ein liebevolles Heim

Diese Samtpfoten befinden sich zur Zeit in der Obhut des DKSV und sind gegen Spende und Schutzvertrag zu vermitteln.

Dringende Vermittlung!
Maxi wurde hilflos, abgemagert und fast bewegungsunfähig von Spaziergängern an der Emscher gefunden. Nach tierärztlicher Behandlung und anschließender Betreuung in einer Pflegestelle geht es ihm wieder gut. Maxi ist kastriert und schon über 10 Jahre alt und würde als Wohnungskatze zufrieden sein. Wegen einer Überfunktion der Schilddrüse muss er 2mal am Tag eine Tablette nehmen. Das klappt ohne Probleme. Es wäre schön wenn es bald mit einem neuen Zuhause klappen könnte.

 

Vermittler: DKSV

Kontakt: Frau Heinisch

Telefon: 0231-173797 Mo.+Do. 17.30-20.00h

Email: Vorstand@katzenschutz-dortmund.de