Mogli und Salami suchen ein Zuhause in Wohnungshaltung – Privat an Privat

Mogli und Salami suchen ein Zuhause in Wohnungshaltung - Privat an Privat

Vermittlung von Privat an Privat – die Katzen befinden sich nicht in der Obhut des Dortmunder Katzenschutzvereins e. V. – wir vermitteln hier nur den Kontakt.
Die Vermittlung findet zwischen Privatpersonen statt.

Wir müssen leider unsere beiden Katzen Mogli(1,5 jahre) und Salami(1 Jahr) abgeben, da sie mit unserer neuen Situation (Baby) nicht zurecht kommen.
Mogli kam vor einem Jahr als Fundkatze zu uns, sie ist sehr zutraulich, lieb, aufgeschlossen und kuschelt gerne. Salami kam als scheue Babykatze zu uns und ist sehr scheu fremden Menschen gegenüber. Wenn Mogli dabei ist oder er Vertrauen zu seinen Menschen aufgebaut hat, verbringt er den Tag auch frei in der Wohnung und legt sich selten auch mal zu einem auf die Couch. Deswegen sollen beide Katzen auch nur zusammen abgegeben werden. Sie kuscheln und spielen viel zusammen und verstehen sich sehr gut.
Beide Katzen sind gechipt und kastriert. Außerdem reine Wohnungskatzen, da Salami als Baby Katzenschnupfen hatte und deswegen nicht geimpft ist, Mogli aber schon.

Vermittlungskontakt: Paula und Daniel Kasper

Telefon: 01578 5637862

email: Paula_Kasper@web.de

Anzeige vom: 30.05.24

Suche

Neuste Vermittlungen

Kastrationsaktion

Wir unterstützen Leistungsempfänger aus Dortmund mit einem vergünstigten Katzen-Kastrations-Gutschein, den Sie bei einem Tierarzt einlösen können. Alle Infos finden Sie hier:

Mitglied werden

Sie können auf einfache Weise bei uns Mitglied werden, in dem Sie den Antrag herunterladen, ausdrucken, ausfüllen und an unsere postalische Adresse schicken. Den Antrag und weitere Informationen finden Sie hier.

Spenden Sie jetzt!

Ohne Hilfe und Unterstützung kann der Verein nicht existieren. Doch Hilfe bedeutet nicht zwangsläufig, auch aktives Mitglied zu sein. Sie können uns auf vielfältige Weise helfen und unterstützen. Jede Spende hilft.