Infosprechstunde

Infosprechstunde

Unser Infotelefon erreichen Sie unter

0231 / 17 37 97 – Mo und Do jeweils 17.30 – 20.00 Uhr

Hier erhalten Sie:

in erster Linie Hilfe bei Problemen mit herrenlosen Katzen, durch Kastration und tierärztliche Notversorgung,

sowie

  • Beratung/Unterstützung bei Problemen, die im Zusammenhang mit der Katzenhaltung auftreten können.
  • Vermittlung von Katzen/Katern in geeignete Pflegefamilien oder geeignetes endgültiges Zuhause.
  • Informationen für neue Katzenhalter, oder die es werden möchten.
  • Aufklärung über Katzenhaltung allgemein.
  • Kostenlose Urlaubsstellen-Vermittlung (Kontakt) für Katzen aus privaten Haushalten, um dem Aussetzen der Tiere vorzubeugen.

Achtung, wir alle arbeiten ehrenamtlich „für die Katz‘“. Wir können nicht jeden Fall sofort erledigen, vielleicht auch nur Anleitung zur Selbsthilfe geben. Aber wir nehmen jede Ihrer Anfragen ernst und bemühen uns, das beste für die Katzen zu erreichen.


Spezialsprechstunde

Katzen sind einzigartig, keine ist wie die andere, jede hat ihren eigenen Charakter. Das gilt es für uns Menschen, die wir -nicht neben- sondern mit Katzen leben möchten, zu respektieren.

Es tauchen jedoch manchmal Probleme im Zusammenleben auf.

Der DKSV möchte auch in diesen Fällen gerne helfen. Daher bieten wir eine Spezialsprechstunde an. Ziel ist es ein harmonisches Zusammenleben zwischen Mensch und Katz zu ermöglichen.

Wenn auch Sie Probleme im Alltag mit Ihrer/Ihren Katze(n) haben, dann zögern Sie nicht uns anzurufen.

Jeden 2. und 4. Montag im Monat nehmen unsere speziell geschulten Mitarbeiterinnen gerne in der Zeit zwischen 18.00 – 20.00 Uhr Ihren Anruf unter 0231-53461749 entgegen.

In vielen Fällen kann es notwendig sein, daß nach Absprache mit Ihnen ein Hausbesuch* stattfinden sollte, um die Situation vor Ort beurteilen und Sie so weiter beratend begleiten zu können.

*Bitte haben Sie dafür Verständnis, daß dies Art von Besuchen in der derzeitigen Coronasituation unter Umständen auf später verlegt werden müssen.