Merle und Lulu suchen ein eigenes Zuhause bei geduldigen Menschen

Merle und Lulu suchen ein eigenes Zuhause bei geduldigen Menschen

Diese Samtpfoten befinden sich zur Zeit in der Obhut des DKSV und sind gegen Spende und Schutzvertrag zu vermitteln.

Merle und Lulu suchen ein Zuhause bei geduldigen Menschen

 Die beiden Katzen sind ca. 8 Monate alt wurden draußen an einer Futterstelle eingefangen, befinden sich momentan in einer Pflegefamilie und suchen ein eigenes Zuhause mit gesicherten Balkon. Sie sind kastriert, geimpft und entwurmt gegen eine Spende zu vermitteln.

 Merle ist richtig süß, sie lässt sich zwar (noch) nicht streicheln, aber ist immer dort wo ihre Pflegemenschen sind und hat auch kein Problem mit Mats, dem Familienhund oder anderen Katzen. Sie ist sehr neugierig und hat vor nichts Angst. Fällt irgendwo was herunter, dann schaut sie dort direkt erst einmal nach was passiert ist. Sie beobachtet ihre Menschen quasi den ganzen Tag. Beim Staubsaugen bleibt sie einfach liegen. Mit dem Streicheln wird es auch bald soweit sein, schätzt die Pflegmama. Sie ist ebenfalls total spielfreudig und benötigt viel Beschäftigung und Aufmerksamkeit auch in ihrem neuen Zuhause.

Lulu ist sehr neugierig u. spielt gerne, auch mit Merle zusammen und hält sich oft im gleichen Raum auf wie die Pflegeeltern. Sie hat ebenfalls mit dem Familienhund gar kein Problem. Wenn man auf sie zugeht läuft sie zwar noch kurz weg, kommt aber sofort zurück und schaut gleich wieder was ihre Menschen machen. Sie frißt bisher nicht aus der Hand und läßt sich auch noch nicht anfassen, da sie erst seit knapp 4 Wochen in der Pflegefamilie ist.  Lulu sollte nicht in einen Haushalt mit Kleinkindern ziehen, mit größeren Kindern über  12 J. könnte man es probieren. So wie es momentan aussieht braucht die schüchterne Lulu noch etwas mehr Zeit als Merle zum Eingewöhnen. Ab und zu faucht sie noch vor Aufregung, ist aber dabei nicht böse.

Informationen finden Sie auch auf unseren Facebook und Instagram Profilen.

 Vermittler: DKSV

Kontakt: Frau Jann

Telefon: 0151-22728803

Email: vorstand@katzenschutz-dortmund.de

Anzeige vom: 11.07.2021